Nah bei der von Kimon gebauten Mauer (471 v. Chr), hat man ein Gebäude dessen architektonischen Form uns unbekannt ist, auf der östlichsten Punkt der Akropolis gefunden (3). Die Spezialisten der Topographie der Akropolis nennen es "Heiligtum des Pandion". Laut der Rekonstruktion wäre ein Vorbau über dem Eingang gewesen. Der heilige Weg fuhr bis zu diesem Eingang.